NEWS | News

DCU: Mannschaftsmeisterschaften 2019

DCC Mannschaftsmeisterschaften der Seniorinnen / Senioren A und B

VdK Aschaffenburg ist deutscher Meister der Seniorinnen und der Senioren A! Silber holt Aschaffenburg bei den Senioren B! Stephan Michel (SKV Mörfelden) spielt mit 574 Kegeln neuen Deutschen Rekord!

Am 06.07 / 07.07 fanden in Plankstadt die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren A / B statt.
Bei den Seniorinnen schaffte der VdK Aschaffenburg es, die Konkurrenz mit großem Abstand hinter sich zu lassen. Gesamt erzielten sie 1915 Kegeln. Mannschafts- und Tagesbestergebnis der Disziplin erzielte Anja Bachmann mit sehr starken 522 Kegeln! Christiane Kirsch gelang es auch die 500er Marke zu knacken mit 504 Kegeln. Außerdem spielten Gerda Ott (479 Kegel) und Claudia Henn (410 Kegel). Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft!
Für Hessen war in der Disziplin außerdem noch die SG Frankfurt-Bockenheim am Start. Sie landeten mit einem Gesamtergebnis von 1733 Kegeln auf dem 7.Platz.

Bei den Senioren A holt der VdK Aschaffenburg zum vierten mal in Folge die deutsche Meisterschaft! Mit einem Gesamtergebnis von 2953 Kegeln schafften sie es sich erneut an die Spitze zu setzten! Die 500er Marke konnten gleich drei Spieler knacken: Thomas Haas (531 Kegel), Thomas Buchner (515 Kegel) und Uwe Steigerwald (510 Kegel). Außerdem spielten Gabriel Peter (475 Kegel), Udo Frey (472 Kegel) und Ronald Kirsch / Thomas Kopp (450 Kegel). Herzlichen Glückwunsch!
Die zwei weiteren hessischen Teams der Disziplin, SKV Mörfelden und VWSK Wiesbaden mussten leider jeweils mit einem Spieler weniger antreten und belegen daher den vorletzten und letzten Platz. Dennoch gibt es auch hier einiges zu berichten. Stephan Michel (SKV Mörfelden) spielt mit faszinierenden 574 Kegeln neuen deutschen Rekord! 353 Volle | 221 Räumer | 0 Fehlwurf! Für den SKV konnten außerdem Holger Liebold (520 Kegel) und Dieter Nielsen (502 Kegel) die 500er Marke knacken. Beim VWSK Wiesbaden zeigte Marcus Dillmann ebenfalls einen starken Auftritt mit 525 Kegeln.

Vize-Meister bei den Senioren B wurde der VdK Aschaffenburg. Sie mussten sich lediglich gegen die Mannschaft vom KV Hemsbach geschlagen geben. Gesamt erzielten sie 1879 Kegel. Es spielten Hermann Heider (485 Kegel), Harald Saalmüller (475 Kegel), Horst Schlett (463 Kegel) und Günter Zellmann (456 Kegel). Herzlichen Glückwunsch zur Silbermedallie! In der Disziplin ging für Hessen außerdem noch SG Frankfurt-Bockenheim an den Start. Die SG landete mit 1704 Kegeln auf dem 9.Platz.

Fotos: DCU Presse

von Laura Wenzel /md