dissertation review service binding smoking essay re homework help ks3 non thesis master in language education melbourne university creative writing buy school papers

Bowling | Jugend & Junioren | Deutsche Meisterschaft

DM der Junioren in Fellbach Mai 2022

DM Junioren in Fellbach vom 12.5. bis 15.05.2022

Hessen wurde leider nur durch 2 Junioren vertreten, dieses sind Sebastian Roth und Tim Stapper (FTG Frankfurt).

An den ersten 2 Tagen wurden die Mixed und Doppel Wettbewerbe ausgespielt. Aufgrund des sehr warmen Wetters, eines anspruchsvollen Ölbildes und einer nicht leicht bespielbaren Bahn, kamen die 2 hessischen Jungs recht schnell an ihre Grenzen und schafften leider nur beim Mixed: Sebastian auf  1047 und Tim auf 924 Pins, was sie beide aber am 2. Tag im Doppel verbessern konnten, so spielte Sebastian 1062 und Tim 928 Pins.

Die Finale beider Wettwerbe wurden im Baker Modus ausgespielt.

Im Mixed gab es einen Internationalen Deutschen Meister: Anique van Ewijck und Mathijs Berverdam - LV NDS (beides Niederländer, die für Niedersachsen spielen)

Deutscher Meister: Alina Schmidt und Maris Materne – LV NRW

 

Die Meisterschaft im Doppel gewann bei den Juniorinnen:

Alina Schmidt und Aimee Schouten – LV NRW

 

Bei den Junioren ging der DM Titel an:

Marcel Kraft und Maikel Schirmaier – LV WÜR

 

3. Tag der DM der Junioren - der Tag an dem es gilt, die Bahn in den Griff zubekommen

Heute gingen wir in den Einzel-Wettbewerb, jeder für sich, um es sich selbst zu beweisen.

Tim fand schnell ins Spiel und räumte fast alles, was stehen blieb. Leider hatte er nicht so viele Strikeketten, konnte sich aber nach den 2 schlechten Serien der ersten Tage gewaltig auf 1081 Pins steigern und verpasste mit gerade mal 3 Pins den EInzug in die Top 20.

Sebastian hatte anfangs Probleme seine Linie zu finden, arbeitete aber fleissig weiter. Er fand dann doch seinen Weg und konnte sich auch am heutigen Tag wieder steigern und schaffte es auf 1069 Pins. Damit scheiterte auch er nur knapp an Platz 20 mit gerade mal 15 Holz.

Beide Spieler haben wieder viele neue Erkenntnisse gewonnen, um nächstes Jahr gegebenenfalls, mit viel Ergeiz und besser vorbereitet, neu aufzuschlagen.                            Ganz unter dem Motto: Nach der DM ist vor der DM.

 

Detallierte Ergebnisse und Bilder können auf der DBU Seite nachgelesen werden.

N.Schrank