Bowling | Bundesliga

Bundesliga Damen und Herren 2023/2023

Bundesliga Finale und Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga der Damen am 29.06.24 in Ludwigshafen

Hessen war in diesem Jahr gleich doppelt vertreten beim Bundesligafinale der Damen.

Der BC FTG Frankfurt hatte souverän die Division 2 der 1. Bundesliga als Divisonsmeister abschließen können. Die Damen des BC Blau-Gelb Frankfurt hatten es ihnen gleichgetan und waren als Meister der Division 3 der 2. Bundesliga nach Ludwigshafen gereist. Dort wollte man den Sprung in die 1. Bundesliga wagen.

Bei Außentemperaturen jenseits der 30 Grad hätte man eigentlich froh sein können sich in geschlossenen Räumen aufhalten zu dürfen. Leider waren aber die Außentemperaturen teilweise angenehmer wie in der Halle. Hier kamen zu den hohen Temperaturen noch eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit hinzu.

 

FTG Frankfurt

 

Das Team der FTG ließ von Anfang an keinen Zweifel daran warum man nach Ludwigshafen gekommen war. Der Titel sollte geholt werden. Das machte man den anderen Mannschaften gleich in den ersten Spielen ziemlich deutlich.

Ohne viel Federlesen machten die Damen um Nadine Meier und Vanessa Timter Spiel um Spiel klar, dass sie den Meistertitel haben wollten.

Schlussendlich stand man im Finale gegen Kraftwerk Berlin. Auch hier konnte man zunächst die beiden Baker ziemlich deutlich gewinnen. In den folgenden Mannschaftsspielen war es dann ein Kampf der Titanen. Das erste Spiel wurde noch deutlich verloren. Mit einen Mannschaftsschnitt von 207 Pins zeigte Berlin deutlich, dass sie nicht so einfach aufgeben wollten. Das 2. Mannschaftsspiel war dann vom Niveau noch einmal höher. Die Damen der FTG spielten einen Schnitt von 222 Pins (da wurde doch was in die Mannschaftskasse bezahlt ?) und holten sich das zweite Mannschaftsspiel.

Das letzte Spiel konnten die Berliner rund um Birgit Noreiks dann wieder für sich entscheiden.

In der Endabrechnung holten die Damen der FTG aber 16 Punkte und konnten sich gegen Kraftwerk Berlin (11 Punkte) den Meistertitel sichern.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

BC Blau-Gelb Frankfurt

 

Als Meister der Division 3 der 2. Bundesliga war man nach Ludwigshafen gekommen. Als Aufsteiger in das „Oberhaus“ wollte man Ludwigshafen verlassen und es den Männern der 1. Mannschaft des BC Blau-Gelb nachzumachen, die am vergangenen Wochenende den Sprung in die 2. Bundesliga geschafft hatten.

Das erste Bakerspiel konnte man deutlich für sich entscheiden und die volle Punktzahl einfahren. Danach ließ man aber alle noch zu vergebenen Punkte liegen. Das sollte sich in den Teamspielen ändern. Doch aus den folgenden Spielen konnte man lediglich 8 Punkte mit in die Pause nehmen.

Das blieb auch im dritten und letzten Teamspiel so.

In dem folgenden drei Baker ging es also um alles. Eine Chance auf den 2. Platz gab es noch. So konnte das erste Baker gewonnen werden. Als das 2. Baker allerdings nur noch einen Punkt einbrachte, war alles entschieden und man verzichtete auf das 3. Baker. Auf Grund des Spielstandes und der mittlerweile recht späten Stunde war das die richtige Entscheidung.

Damit stand fest das Bowlhouse Berlin und STV Wilhelmshaven in die 1. Bundesliga der Damen aufsteigen. Leider hat es diesmal für die Blau-Gelben nicht gereicht. Eins ist aber sicher: Die Damen werden wieder angreifen und es wieder versuchen!!

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Bericht Björn Siebert - Sektionsvizepräsident Bowling