Classic | News

DCU Pokal 18/19 - Halbfinale und Finale

SVS Griesheim und Olympia Mörfelden belegen den 4. Platz

Bei den Frauen gingen im gestrigen Halbfinale der KSC Mörfelden und der SVS Griesheim an den Start.

Der KSC Mörfelden hat den Finaleinzug leider nicht geschafft. Die Pokalreise endete auf dem 5. Platz mit 22 Kegeln auf den 4. Platz. Der SVS Griesheim hingegen schaffte durch die geschlossene Mannschaftsleistung die nächste Überraschung und zog als Halbfinaldritter in das Finale ein.

Im heutigen Finale mussten die Griesheimerinnen sich leider gegen die Erstligisten Plankstadt , Leimen und Heidelberg geschlagen geben, dennoch gratulieren wir herzlich zur Finalteilnahme und zum 4. Platz!

 

Bei den Männern gingen gestern die EK Heigenbrücken und Olympia Mörfelden an den Start.

Heigenbrücken schloss das Halbfinale auf dem 7. Platz ab und zog daher leider nicht ins Finale ein. Olympia Mörfelden meisterte den Finaleinzug mit 1933 Kegeln souverän.

Leider scheiterte heute jedoch die Mission Titelverteidigung. Mit einem Gesamtergebnis von 1918 Kegeln musste Olympia sich gegen Sandhausen, Kuhhardt und Eppelheim geschlagen geben.

 

(Bildquelle: DCU Presse und SVS Griesheim)

von Laura Wenzel /md